Erfahrungsexpertise und Reflektion. 


Die Ausbildung zur Sozialbegleiterin habe ich absolviert, weil es mir wichtig ist, Menschen auf Augenhöhe zu begleiten, auf dem Weg, ihre Ziele zu erreichen.

Ich unterstütze Klient*innen in der Bewältigung ihres Alltags. Ich begleite sie bei der Erfüllung ihrer Bedürfnisse und der Wahrnehmung ihrer Interessen. Im Zentrum der Arbeit steht die Selbstbestimmung der Klient*innen. Die Begleitung schliesst alle Lebensbereiche mit ein, also das Wohnen, die Arbeit (Eingliederung, Stellensuche) und die Freizeitgestaltung.


Ich arbeite auftragsorientiert und plane, dokumentiere, evaluiere meine Arbeit mit den Auftraggeber*innen.

Würde  | Freude | Lebenswelt- orientierung |  Partizipation | 

Ressourcen aktivieren | Wert schaffen | Selbstbestimmung Gesundheit erhalten | Angst Empowerment | individuelle Lebensentwürfe | Freiheit Selbstwirksamkeit | Teil sein

 

Rose Burri
Sozialbegleiterin FA
Region Winterthur

Berufliche Tätigkeiten

2019- heute
Sozialbegleiterin im SelbsthilfeZentrum Winterthur

2015- heute
Sozialbegleiterin im Auftragsmandat

2016-2018 Sozialbegleiterin in Institutionen mit kognitiv beeinträchtigten Menschen
2012-2015 Zusatzleistungen zur AHV/IV

Aus- und Weiterbildungen 

2019 CAS Kindes-& Erwachsenenschutzrecht
2018 Schule für Sozialbegleitung
2017 Gebärdensprachkurs 
2011  Ernährungsberaterin EBT 
2008 Kauffrau Profil E


Präsidentin Verein Careleaver Schweiz
von Careleaver für Careleaver

Präsidentin Verein Rifugio
Verein für sozialpädagogische Wohnformen