Sozialbegleiter*in in Winterthur für junge Menschen

Sozialbegleitung


Sozialbegleiter* FA ist ein eidgenössischer Berufsabschluss. Die Fachpersonen arbeiten aufsuchend und im Auftrag von Klienten oder Behörden wie KESB, Beistandspersonen oder sozialen Diensten.

Arbeitsweise


Sozialbegleiter*innen arbeiten lösungs- und auftragsorientiert, hören zu und packen an. Zentral ist die lebensweltorientierte Haltung, die sich dem Anliegen der Klient*in annimmt.

Angebote 


Begleitung in Krisen, bei Krankheit & in schwierigen Lebenssituationen

Übergangssituationen, wie Heimeintritt oder Austritt

Wohnbegleitung

Kosten 


Hier finden Sie die Preiseliste

Sozialbegleiter*in für die Nachbetreuung

Ehemalige Heim- und Pflegekinder sind mit 18 Jahren meist auf sich alleine gestellt. Tendenziell haben Sie genug von sozialpädagogischer Unterstützung. Manchmal wären sie jedoch froh, punktuell Unterstützung zu erhalten.

Viele Fragen, neben Obdach und Arbeitsstelle, beschäftigen junge Menschen. Das Ziel ist, junge Menschen zu unterstützen, sich selber zu helfen.